Echo des Todes



 

Austausch | 
 

 Rollenspielregeln


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
avatar

Admin
Geschlecht :
Weiblich
Anmeldedatum :
16.03.13
Anzahl der Beiträge :
66



Benutzerprofil anzeigen

http://echo-des-todes.forumfrei.com

So März 22, 2015 2:06 pm geschrieben.


Die Rollenspielregeln


Accounts

Man meldet sich mit dem Namen an, den auch der Charakter haben wird. Meldet man sich mit dem Namen "Keksi2000" an, wird dem User eine Nachricht geschickt, ob er sich nicht umbenennen will. Will er dies nicht tun, ist er nicht berechtig am Rollenspiel teilzunehmen. Zudem dürft ihr euch aussuchen, ob ihr nur den Vornamen eures Charakters nehmt, Vorname und Nachname, oder ob ihr zuerst den Nachname und dann den Vorname benutzt. Dies muss aber irgendwo vermerkt sein. Zudem darf jeder User höchstens 5 Accounts haben. Will er einen neuen, so muss er erst einen Admin um Erlaubnis bitten. Das einzige, was nichts mit eurem Charakter zu tun hat, ist euer Profil. Dort dürft ihr eure eigenen Daten eingeben und musst nicht das von eurem Charakter eintragen.

Rating

Dieses Forum hat viel mit dem kämpfen zu tun. Jedoch muss das nicht unbedingt heißen, dass alles immer blutig und ausführlich geschrieben wird. Deshalb wurde das Rating vorsichtshalber auf 14+ gesetzt. Es dürfen sich auch jüngere User anmelden, wenn sie der Meinung sind, sie vertragen viel und können auch mithalten. Dann haben die Admins sicher nichts dagegen, wenn sich ein jüngerer User hier anmeldet, er sollte jedoch qualifiziert genug sein. [Näheres hierzu in den allgemeinen Regeln.]

Schreibweise

Dieses Forum ist ein Rollenspielforum und hat daher einen "höheren Standard" was das schreiben angeht. Dies bedeutet, dass man von den Usern eine gewisse Rechtschreibung, Grammatik und Ausführlichkeit erwarten kann. Daher sind 200 Wörter Pflicht. Ein Post unter 200 darf auch mal gepostet werden, es sollte jedoch nicht zu oft vorkommen. Zudem schreiben wir im Präteritum. Ob ihr in der ersten oder in der dritten Person schreibt ist euch überlassen, jedoch muss man sich festlegen und darf nicht hin und herspringen.


Übergreifen auf andere Charaktere

Der User, der einen Charakter erstellt, hat das alleinige Recht über diesen Charakter. Niemand anderes darf hergehen und ihn einfach umbringen oder stark verletzten. Auch darf man ihn nicht handeln lassen, dies darf nur der Nutzer, der ihn spielt. So darf man nicht auf einen übergreifen und ihn Dinge tun lassen, die er nie tun würde. Außer ihr habt von dem anderen Nutzer die Erlaubnis, hin und wieder auf den Charakter überzugreifen und ihm Wörter in den Mund zu legen oder ihn Handeln lasst. Unter Sonstiges im Steckbrief ist Der T0d 1st nah3 einzufügen.

Schwangerschaften & Krankheiten

Es ist euch erlaubt, eure Charaktere schwängern zu lassen. Dann solltet ihr jedoch beachten, dass dies eine Zeit dauert und der Charakter so etwas eingeschränkt ist. Er verliert dann nämlich an Kraft und kann nicht mehr so schnell/stark/fantastisch sein wie immer, da er dann auch körperlich - spätestens im 5 Monat - etwas eingeschränkt ist. Eine Schwangerschaft dauert dann so circa 3-4 Monate. Auch Krankheiten verheilen nicht so schnell. Wenn euer Charakter also starkes Fieber hat kann er nicht am nächsten Tag wieder komplett gesund sein. 
Achtung: Wenn ein Kind gezeugt wird, wird dieser Vorgang nicht ausgeschrieben! Es wird mit [...] abgekürzt!

Ortswechsel & Sonstiges

Wenn euer Charakter einen Ort verlässt und einen anderen aufsucht, dann kennzeichnet dies doch bitte. Wenn ihr einen Ort verlasst, müsst ihr "tbc -> [Ort]" schreiben. Wenn ihr von einem Ort kommt, schreibt ihr "cf -> [Ort]" Beispiel: tbc -> Ort A| cf -> Ort B
tbc = to be continued 
cf = come from
Schreibt auch bitte unten hin, wer euer Postpartner ist, damit andere wissen, ob ihr jemand zum reden sucht oder nicht. Ihr könnt entweder "Postpartner: .." oder "Leute: .." etc. schreiben. Dies ist allein euch überlassen.
Solltet ihr explizit mit einem Postdatier spielen, wird das Hashtag System angewandt.
Ihr gebt eurer Szene zunächst einen Namen. Am Ende jedes Postings muss euer Hashtag eingefügt werden.
#Beispiel
Das macht es einfacher für andere eurer Geschriebenes zu verstehen und hält auch Ordnung sofern meherere Leute am selben Ort spielen. 
Wörtliche Rede könnt ihr ganz normal in "Anführungsstriche" oder »in diese hier« setzten. Wer will darf sie auch noch farbig und/oder fett machen. Dies muss jedoch nicht sein. Gedanken werden kursiv geschrieben.
Außerdem ist es freigestellt HTML Codes als Postingvorlagen zu benutzen.


Nach oben Nach unten
 

Rollenspielregeln

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Rollenspielregeln

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Echo des Todes :: Allgemein :: Regelwerk und Informationen-