Echo des Todes



 

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenAustausch | 
 

 Helodrias


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
avatar
Kelthor

Gast




Sa Mai 30, 2015 11:37 am geschrieben.

Code:
[center]<div style="width:60%; border:2px solid; border-radius:
 50px; padding: 20px 30px 20px 30px; background-color:#000508;
color:#536482;">
<center><img
src="http://fs2.directupload.net/images/150526/5s738mev.png"><br><img
 src="http://fs2.directupload.net/images/150526/mx37kq88.png"
style="width:500px;"><br><br>
<a
href="http://helodrias.forumieren.net/"> Zum Forum </a>|<a
href="http://helodrias.forumieren.net/f6-regeln"> Zu den Regeln
</a> | <a href="http://helodrias.forumieren.net/f8-rassen">
Zu den Rassen </a>|<a
href="http://helodrias.forumieren.net/f7-allgemeines"> Zur Story
</a></center><br>
<span style="font-weight:bold; font-style: italic; font-size: 16px;">Die Götter rufen und wir folgen.</span>

<p
 style="text-align:justify; font-size:13px;">So lauteten die Worte
der Rassen Helodrias vor tausenden Jahren. Nun sind die Götter tot und
die Völker wurden sich selbst überlassen. Es bildeten sich Bündnisse und
 Feindschaften, die in Zeiten wie diesen dringend nötig werden. Denn
aufgrund der Abwesenheit der Götter können Mächte auf die Welt Einfluss
nehmen, die bisher noch nie da gewesen sind. So sind Anhänger eines
Wesens erschienen, dass vor Urzeiten geschaffen wurde, sie haben es sich
 zur Aufgabe gemacht alles bestehende zu zerstören um so einen Neuanfang
 möglich zu machen. Wie zu erwarten, wird ihr Weg sie über unzählige
Leichen führen, ehe sie ihr Ziel erreichen werden.

Doch in der
Vergangenheit gab es schon einmal einen solchen Vorfall. Dies artete in
einem Krieg aus, wo sich Brüder und Schwestern bekämpften, wo sich
Liebende zu hassen begannen. Damals wurde der Kontinent, so wie wir ihn
heute kennen, beinahe zerstört, nur der letzte Überlebende der Götter
Kelthor- Gott des Krieges, konnte der Welt zu Ordnung verhelfen und so
sandte er damals seine Garde aus, um die Welt vor dem Untergang zu
bewahren.

Im Hier und Jetzt sind die Geschichten um Kelthor und
dessen Garde nur mehr Mythen, die höchstens kleine Kinder glauben.
Dennoch halten die Herrscher der Reiche an diesem Ammenmärchen fest. Sie
 machen sich auf die Suche nach den sagenumwobenen Kriegern des Gottes,
doch ob ihr Vorhaben Früchte tragen wird, steht noch in den Sternen. So
werden über die Reiche hinweg Boten geschickt um der Garde Informationen
 zu kommen zu lassen, falls sie sich irgendwo dort draußen befindet.
Falls...</p>

<span style="font-weight:bold;">Shortfacts:</span>
*FSK 16 mit FSK 18 Bereich
*High/Dark Fantasy
*Ort des Geschehens: Helodrias - eine frei erfundene Welt
*große Inplaywelt mit vielen Destinationen
*11 verschiedene Rassen spielbar
*Mindestpostlänge von 200 Wörtern
*Prinzip der Ortstrennung
*verwendet werden gezeichnete Avatare
<br>
<center>http://helodrias.forumieren.net/</center>
</div>[/center]
Nach oben Nach unten
 

Helodrias

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Helodrias

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Echo des Todes :: Allgemein :: Partnerbereich :: Anfragen-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen